podpedia — 23.02.06, 12:00:00

Verbotene Stadt

Die Verbotene Stadt, auch Zijincheng (die Purpurne Verbotene Stadt) oder einfach Gugong (Kaiserpalast) genannt, befindet sich im Zentrum Pekings (Beijing). Dort lebten und regierten bis zur Revolution 1911 die chinesischen Kaiser der Ming und Qing. Der einfachen Bevölkerung war der Zutritt verwehrt ? was den Namen Verbotene Stadt erklärt. Die Verbotene Stadt liegt am nördlichen Ende des Tiananmen-Platzes.
Diese Audioversion basiert auf einer gekürzten Fassung des entsprechenden Artikels aus der deutschsprachigen Wikipedia und untersteht der GFDL.
Mehr finden Sie unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Verbotene_Stadt

Download MP3 3,1 MB

Einen Kommentar hinterlassen

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.